Versicherungsfachmann/ Versicherungsfachfrau

Modulare Weiterbildung für Arbeitsuchende und Beschäftige | Einstieg jederzeit möglich
Modulare Weiterbildung
20 Dez 2018

Versicherungsfachmann/ Versicherungsfachfrau

Sie möchten selbstständig in der Versicherungsbranche tätig werden? Unsere Weiterbildung bereitet Sie auf die IHK-Sachkundeprüfung nach § 34d GewO, die Ihre fachspezifischen Produkt- und Beratungskenntnisse belegt.

Modulare Qualifizierung mit MoBiDik

Einstieg jederzeit möglich | Beschreibung des Programms lesen →

Bildungsgutschein erforderlich

Agentur für Arbeit / Jobcenter
Maßnahme-Nr.: 955/152/2016 (Vollzeit); 955/216/2016 (Teilzeit)
Berufstätige Interessenten können einen Förderung mittels Bildungsprämie erhalten.

Interessiert?

Dann nehmen Sie Kontakt mir uns auf oder kommen Sie zum Informationsgespräch.

Kontakt aufnehmen Infoblatt (PDF)

Details zur Weiterbildung ansehen

Zielgruppe

Personen mit oder ohne Berufserfahrungen im Bereich Versicherung, die selbstständig tätig werden möchten

Kursinhalt

Grundsätzlich benötigt jeder, der künftig als Versicherungsvermittler oder als Versicherungsberater tätig werden möchte, eine Erlaubnis. Diese wird nur erteilt, wenn der Vermittler oder Berater der IHK die notwendige Sachkunde nachweist. Durch die Sachkundeprüfung soll sichergestellt werden, dass der Vermittler oder Berater über die erforderlichen fachspezifischen Produkt- und Beratungskenntnisse verfügt. In diesem Kurs werden die Teilnehmer optimal auf die IHK-Sachkundeprüfung nach § 34d GewO vorbereitet.

Themenkomplexe

  • Rechtliche Grundlagen
  • Bedeutung der Versicherung
  • Grundlagen des Zustandekommens einer Versicherung
  • Personenversicherung, private Krankenversicherung, private Pflegeversicherung, Lebensversicherung, private Unfallversicherung, Sach- und Vermögensversicherung, private Haftpflicht, Rechtsschutz
  • Kundenberatung und Verkauf, Gesprächsführung
  • Prüfungsvorbereitung, Prüfungsanmeldung

Dauer & Lehrgangsorganisation

Der Kurs ist modular aufgebaut. Die Lehrgangsinhalte werden individuell zusammengestellt. Die Kursdauer richtet sich nach der Auswahl der Module und nach den bisherigen Vorerfahrungen der Teilnehmenden.

Förderung

Die Teilnahme wird durch die Agentur für Arbeit bzw. vom Jobcenter mittels Bildungsgutschein (Maßnahme-Nr.: 955/152/2016 (Vollzeit); 955/216/2016 (Teilzeit)) gefördert. Berufstätige haben die Möglichkeit, eine Förderung mittels Bildungsprämie zu erhalten.

Abschlussbezeichnung

Versicherungsfachmann/ Versicherungsfachfrau nach § 34d GewO (IHK)